Historia Mobilis

Carl Benz, Freiherr v. Drais und Heinrich Lanz lassen Grüßen.

Am 10.08.2017 fand die Gründungsversammlung der neuen Sparte Historia Mobilis statt.

 

 

Die Sparte ist eine markenübergreifende Interessensgemeinschaft von Liebhabern und Sammlern klassischer Automobile, Motorräder und/oder Landmaschinen. Zweck der Sparte ist die Erhaltung und Wiederherstellung von historischen Fahrzeugen.

Dieser Zweck wird durch folgende Aktivitäten verwirklicht:

• Regelmäßige Mitgliedertreffen, Ausfahrten und Sonderveranstaltungen
• Ratschläge an Ratsuchende in den Bereichen Restaurierung, Teile, Technik, Typenkunde, Gutachten, Versicherung und Zulassung
• Weitergabe von Info‘s zu Messen, Ausfahrten oder Fernsehberichten aber auch zu Werkstätten/Händlern

Basisinhalte und Ziele der Sparte:

• Regelmäßige Treffen, Benzingespräche
• Weitergabe von Info‘s zu Messen, Ausfahrten oder Fernsehberichten aber auch zu Werkstätten/Händlern
• Präsenz bei Familientagen und externen Veranstaltungen
• Ausfahrten
• Bezug des Classic-Magazins
• Aufbau einer Wissensdatenbank (zu den Bereichen Restaurierung, Teile, Technik, Typenkunde, Gutachten, Versicherung und Zulassung)

Zu einem späteren Zeitpunkt könnten noch folgende Themen hinzukommen:

• Workshops für Einsteiger von erfahrenen Praktikern
• Eigener Transportanhänger (nur für Mitglieder)


Aktuelle Spartenaktivitäten erhalten Sie über den Spartenleiter
Jörg Boldt.

Die Sparte freut sich über zahlreiche neue Interessenten.

Bildergalerie

Ansprechpartner

 

Spartenleiter: Jörg Boldt

Telefon: 0621 393 5574

Termine

Berichte