Erstplatziertenehrung 2019 - Ehrung im neuen Gewand

Am 28.01.2019 fand die alljährliche Erstplatziertenehrung aller SG Stern Sparten statt. Nach einer kurzen Einleitung des 1. Vorsitzenden der SG Stern, Klaus Tremmel, lies es sich der Standort-Leiter des Daimler-Werkes Mannheim Andreas Moch auch dieses Jahr nicht nehmen die Erstplatziertenehrung persönlich vorzunehmen. Auch dieses Jahr bedankte sich Hr. Moch bei den vielen Sportlerinnen und Sportlern, die für die SG Stern im Jahr 2018 an Wettkämpfen teilgenommen hatten und erwähnte auch noch mal den Stellenwert des Sports als verbindendes Element innerhalb der Gesellschaft. Auch die Bedeutung des Sports als Ausgleich zum Arbeitsalltag und zur Förderung der Gesundheit wurde von Hr. Moch hervorgehoben.

Nach dieser, wie immer sehr kurzweiligen Einleitung, wurden im Anschluss die jeweiligen Teilnehmer aus den Sparten geehrt. Von der Sparte Volleyball wurde der einzige Betriebssportweltmeister geehrt, den die SG Stern Mannheim 2018 bei den World Company Sport Games in La Baule stellte. Markus Hamann nahm dabei die Glückwünsche für seinen Weltmeistertitel auch stellvertretend für seinen Mitspieler Marc Köster entgegen. Auf diesem Weg gratulieren wir im Namen der gesamte Sparte Volleyball nochmal unseren beiden erfolgreichen Vertretern bei den WCSG 2018!

Dieses Jahr wurde die Erstplatziertenehrung erstmalig im Kundencenter des Bau 3 durchgeführt und wurde von den meisten Teilnehmer sehr gut angenommen. Der Standortwechsel von der Kantine in Bau 3 hat eine deutliche Aufwertung der Veranstaltung gebracht und zeigt damit auch die Wertschätzung die das Werk den Sportlerinnen und Sportlern entgegenbringt. Auf ein Wiedersehen und ein erfolgreiches Jahr 2019.


Sie haben es geschafft. Nach ihre vielen Erfolgen bei Betriebssport-Welt- und Europameisterschaften haben es Marc Köster und Markus Hamann endlich geschafft und sind bei den Weltbetriebssportspielen Weltmeister geworden. Den ausführlichen Artikel gibt es unter dem folgenden Link:

 

https://mannheim.sgstern.de/startseite/aktuelle-meldungen/aktueller-artikel/archive/2018/june/article/europatitel-in-mannheim/?no_cache=1&tx_ttnews%5Bday%5D=25


Es ist wieder soweit, unsere beiden Beachvolleyballer der SG Stern Mannheim, Markus Hamann und Marc Köster kämpfen aktuell an der französischen Atlantik-Küste um den Titel des Betriebssportweltmeisters. In den vergangenen Jahren konnten bereits große Erfolge bei Europäischen wie Weltbetriebssportspielen gefeiert werden. An diesem Wochenende laufen die Final-Spiele, nachdem die beiden sehr souverän ihre Vorrundengruppe überstanden haben. Auf der Homepage des Veranstalters können die aktuellsten Tagesergebnisse verfolgt werden:

http://www.wcsg2018.com/wp-content/uploads/2018/05/WCSG2018-BEACHVOLLEY-Men-OPEN-Results.pdf

Sobald die Wettbewerbe abgeschlossen sind, werden wir an gleicher Stelle davon berichten ...


Am zweiten April-Wochenende (07. + 08. April 2018) waren unsere Hallenvolleyball-Cracks wieder einmal beim Volleyballturnier in Ottobrunn in der Nähe von München.

Um 15:00 Uhr trafen sich die Teilnehmer des Turniers zur Abfahrt an Tor 2 um mit dem SG-Stern Sprinter die Fahrt in Richtung München in Angriff zu nehmen. Die beiden Fahrer Frank und Also waren jederzeit Herr der Lage und brachten alle Turnier-Teilnehmer sicher ins Hotel MOXY-Munich. Der Abend klang dann bei verschiedenen Gesellschaftsspielen (Jenga, Game against humanity, etc.) aus.

Der Samstag begann mit dem Frühstück im Hotel und der Fahrt zur, wie sich herausstellte, hervorragenden und top-modernen Sporthalle. Das Turnier begann um 10:00 Uhr und sollte bis 19:00 Uhr am Abend gehen. Während dieser Zeit traten die SG-Stern Vertreter zu zehn Spielen an und meistens war der Spielverlauf dieser zehn Spielen immer der gleiche: Nach einem guten Start, unterstütz durch sehr guten Angaben von Malwine und den sprunggewaltigen Angriffen von Julian, setzten sich am Ende oft die mit Vereinsspielern gespickten Gegner durch. Während bei den Mannheimern kein einziger Vereinsspieler angetreten war. Zwischen den Spielen waren zusätzlich noch Schiedsrichter zu stellen, so dass die Pausen zwischen den Spielen oft auch mit Volleyball gefüllt wurden.

Nach Abschluss des ersten Tages hatten die SG Sternler zehn Spiele gespielt und bei fünf Spielen Schiedsrichter gestellt. Nach der Rückfahrt zum Hotel wurde ein 20-minütiges Auslaufen angesetzt, das in der Lokalität "Biermann" endete. Für die Auswahl erhielt Ideengeber Julian von Günter und allen beteiligten ein Sonderlob. Nach einem erneuten 20-minütigen Auslaufen zurück zum Hotel wurde der Abend wieder mit einer Runde Kickern, Riesen JENGA und Looping Louie beschlossen.

Das erste Spiel am Sonntag wurde auf Grund einer detaillierten Analyse am Vorabend mit dem Schlachtruf "AAAaaaHHUU" begonnen und diese kleine Änderung führte sofort zum Erfolg, so dass das Team um Stellerin Christina (die trotz parallelem Handwerker-Besuch in den heimischen vier Wänden einen Teil des Turniers mitspielte) das erste Spiel gewinnen konnte. Generell konnten am zweiten Tag mehr Punkte und auch Siege errungen werden, woran auch Außenangreiferin Rebecca einen großen Anteil hatte und mit ihrer guten Laune auch den Rest des Teams stets mitriss.

Für ein Fazit zum Turnier konnten wir mit Günter Hofmann, einem der Organisatoren neben Frank Schäfer, nach dem Turnier sprechen: "Wir haben in unserer Spielklasse den dritten Platz erkämpft und im gesamten Turnierverlauf geschätzt über 350 eigene Punkte eingespielt.

Es war für mich ein erfolgreiches, ereignisreiches, spannendes, schönes, kurzweiliges, forderndes, lustiges und damit einfach ein herrliches Wochenende.

Dafür möchte ich euch von Herzen danken."

Mit diesen Worten endet der Bericht zum Volleyballturnier in Ottobrunn und wir freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr.

Mannschaftsfoto Tag 1
Mannschaftsfoto Tag 2

Die Halle hat uns wieder!

Ab sofort schwitzen die Volleyballer nicht mehr auf den Beachvolleyballfeldern in Neuhermsheim sondern in der Herbert-Lucy-Halle.


Training ist immer Montags,
von 17.00-19.00 Uhr,
in der HLH, Mannheim-Gartenstadt, Alsenweg.


Gold für die Beachvolleyballer

Nachdem Markus Hamann vor zwei Jahren noch mit Marc Köster knapp im Finale der ECSG gescheitert war, krönten er und sein Partner Nick Woronow sich dieses Mal zu Europäischen Betriebssport-Königen. Im gesamten Turnier verlor das Mannheimer-Duo keinen einzigen Satz und war somit am Ende ein würdiger Sieger der 21. European Company Sport Games (ECSG).


Vielen Dank Doris!

Doris Keith und Günter Hofmann

Vielen Dank Doris! Diese Worte können nur einen kleinen Teil der Dankbarkeit ausdrücken, die die Volleyball-Abteilung und die Mitglieder der SG Stern ihrer langjährigen Spartenleiterin Doris Keith entgegen bringen. Über viele Jahre war Doris Keith als Spartenleiterin mit dafür verantwortlich, dass die Sparte an Turnieren teilnehmen konnte, Hallenzeiten bekam und auch im Sand auf den Beachvolleyball-Feldern der DJK Neuhermsheim dem Volleyball hinerherhechten konnte. Dazu kam die Organisation von unzähligen Veranstaltungen bei denen die Sparte und die SG Stern vertreten wurden. Auch diese kurze Aufzählung beinhaltet nur einen sehr kleinen Teil der Tätigkeiten und Aufgaben, die Doris immer mit sehr viel Interesse, Engagement und Freude bewältigt hat.

Mit dem Ende des Jahres 2016 hat Doris Keith nun ihren Posten als Spartenleiterin Volleyball im Werk Mannheim abgegeben. Mit dem Bilde ihrer Verabschiedung möchten wir uns im Namen der Sparte Volleyball der SG Stern Mannheim noch ein Mal für Doris' Arbeit und ihren Einsatz für die Abteilung Volleyball der SG Stern bedanken und wünschen ihr weiterhin alles Gute, Gesundheit und weiterhin so viel Freude bei allem was sie macht.

Zum Abschluss bedankt sich auch das zukünftige "Triumvirat" der Spartenleitung (Günter Hofmann, Frank Schäfer und Patrick Berres) noch ein mal vom ganzen Herzen bei Doris für ihre Arbeit und die reibungslose Übergabe der Aufgaben und ihrer Unterstützung bei der "Einarbeitung".


WCSG 2016 Vize-Weltmeister !

Unser SG Stern-Beachvolleyball-Duo Markus und Matthias gewinnen die Silbermedaille bei den ersten Welt-Betriebssportmeisterschaften auf Mallorca.
Herzlichen Glückwunsch!

zum ausführlichen Bericht geht es hier

 

 


Bilder WCSG


ECSG 2015 - unsere Jungs holen Bronze!

Markus H. und Marc K.

vom 3-6. Juni 2015 wurden die Europäischen Betriebssportspiele in Riccione (Italien) ausgetragen. Unter den 6.000 Teilnehmern aus 25 Ländern war die SG Stern Mannheim u.a. durch das Beachvolleyball-Team Markus Hamann / Marc Köster vertreten.

In einem 36er Feld haben es unsere Jungs auf das Treppchen geschafft und die Bronze-Medaille erkämpft - Herzlichen Glückwunsch!

Im Juni 2016 finden die ersten Welt-Betriebssportspiele statt - die SG Stern wird dabei sein...

ausführlicher Bericht

 

 


Bilder ECSG


Uffbasse Monnemer zum 3. Mal Konzernmeister Volleyball!

SG Stern Werk Mannheim gewinnt die
Konzernmeisterschaft Volleyball 2014!


Herzlichen Glückwunsch an Marc Köster, Carola Rügamer, Florian Hertlein,
Simon Görges, Patrick Berres, Nermin Bolat, Melodie Petrosian, Tobias Wenzel
und Markus Hamann zum Gewinn des Deutschlandpokals 2014.

Unser Team „Uffbasse Monnemer“ kämpfte gegen die Gastgeber Schwerin, Sachsen 2, Stuttgart 1 und 2 sowie die beiden Sindelfinger Mannschaften und wurde nach 2006 und 2012 zum 3. Mal Konzernmeister im Volleyball!

Nach dem Turniersieg kam dann völlig unerwartet das Highlight des Tages:
Der Letztplatzierte spielte ein Benefizspiel gegen eine Hospizmannschaft und wir durften zum Testspiel gegen den vielfachen Deutschen Meister der 1. Bundesliga Damen, den Schweriner SC, antreten.

Für diese und die andern tollen Ideen geht ein Extra-Dankeschön an die Organisatoren der Niederlassung Schwerin:
Live-Auslosung der Gruppen, Extra-Pokale für den / die besten Spieler (hier wurde unser Markus Hamann ausgezeichnet), professioneller Hallensprecher, Eis für alle, eine phantastische Abendveranstaltung…Respekt!

Ergebnis:
Platz 1: Uffbasse Monnemer
Platz 2: SG Stern Sindelfingen 1
Platz 3: SG Stern Sindelfingen 2
Platz 4: SG Stern Ludwigsfelde
Platz 5: Zwergenaufstand
Platz 6: SG Stern Sachsen 2
Platz 7: SG Stern Düsseldorf
Platz 8: Caipi Blue
Platz 9: Sternenflieger
Platz 10: Updahl Volleys Schwerin
Platz 11: SG Stern Sachsen 1

weitere Infos, Video und Bilder unter www.ndl.schwerin.sgstern.de


Trainingszeiten

Winterhalbjahr

Montag, 17.00-19.00 Uhr
Herbert-Lucy-Sporthalle
Alsenweg
Mannheim-Gartenstadt

Mai - September
(bei Beach-Wetter)

Montag, 18.00-20.00 Uhr
Beachvolleyball-Anlage
Lochgärtenweg 10
MA-Neuhermsheim


Ansprechpartner

Beach-Volleyball

Patrick Berres
Bau 111, 2. ZG, Zi. Z284
Tel.:        -5534
Handy:    0176-30907644 


Volleyball (Halle)

Frank Schäfer
Bau 160, Zi. 160
Handy:   0151-58614493


Termine


15.04.2019

SG Stern Jahreshauptversammlung

 

26.-30.06.2019

European Company Sport Games (ECSG) in Salzburg

 

31.08.2019

SG Stern Grillfest in Mannheim Gartenstadt, Kirchwaldstraße